Freitag, 4. Oktober 2013

Traumstücke wie Vanillekipfel für den 1. deutschen Backtag

Juhu, wir haben endlich unseren 1. deutschen Backtag!

Das ist für mich die Gelegenheit, endlich mal die Traumstücke von samtundsahne auszuprobieren (leicht abgewandelt), welche ja in aller Munde sind ;-)


***Traumstücke***
oder auch Vanillekipfel für die restlichen Jahreszeiten ;-)

500 g Mehl
5 Eigelb
250 g Butter
*1,5 TL Zimt / ein paar Tropfen Kokosöl + 20g Kokosraspeln
150 g Zucker
so einiges an Puderzucker
(auf alle Fälle ein Päckchen zur Hand haben)
 
 
1.
Zutaten, bis auf die Aromen*, zu einem
Mürbeteig verkneten, 
halbieren, bei der einen Hälfte das Zimt
und in die Andere die Kokoszutaten hinzufügen.
Ein paar Minuten kühl stellen...
 
2.
Jeweils etwas vom kühlen Teig abtrennen
und zu einer fingerdicken "Wurst" ausrollen...
 
3.
Ca. 1 cm lange Stücke abschneiden 
und auf Backblech verteilen...
(Backpapier nicht vergessen)
 
4.
Bei 180 Grad (Umluft, da 2 Bleiche)
ca. 15 Min. goldbraun backen...

 
 
 5.
Auf einem Kuchengitter 
zunächst auskühlen lassen...
 
6.
Anschließend lauwarm (!!!) 
in eine Schüssel, die Zimttraumstücke
mit einem halben Päckchen Puderzucker und 1 TL Zimt,
umfüllen und vorsichtig schütteln...
Der Puderzucker sollte sich verteilen
und die Kekse rundum bedecken...
 
 
  
7. 
Für´s nächste Blech 
erneut eine halbe Packung Puderzucker
mit 2 Päckchen Vanillezucker in eine Schüssel füllen
etc.
 
* * *
 
Kühl und trocken aufbewahren...
Und immer wieder 
"zufällig am Glas vorbeigehen" 
und einen Keks stibizen...
  





Viel Spaß beim Backen und lasst es Euch schmecken!
Bin auf Eure Kreationen gepannt. Nur keine Scheu, Euren Geschmack mit reinzubasteln!

Liebe Grüße Eure Mel


Kommentare:

  1. Liebe Mel,

    freut mich, dass sie dir auch so gut schmecken!!!
    Ich habe Dich unter meine Nachbacker verlinkt...
    Ich hoffe es ist auch in Deinem Sinne...

    Liebste Grüße
    Nancy

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Nancy!

    Vielen Dank, lieb von Dir!
    Ich liebe Deinen Blog, hast alles so liebevoll presentiert.
    Hoffe komme dazu noch einiges nachzubacken. Das nächste wird die Adventsrolle und der Adventslikör werden! Die Veilchen hab ich mir dann für nächstes Jahr vorgenommen...
    Vielleicht bekomme ich auch irgendwann mal die Presentation so zauberhaft hin wie du.

    VlG
    Mel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe mel,

      oh, das sind ja sehr sehr liebe worte von dir!!!!
      ich freu mich immer, wenn eher stillere leser mir eine feedback geben!!!
      und noch mehr freut mich, dass ich dich auch inspirieren kann...
      ja, ich werde mit den veilchensirup noch ein paar experimente machen...
      mir geht es aber ähnlich... weiß grad nicht, wann ich meine todoliste abarbeiten soll...

      liebste grüße
      nancy

      ps.
      das mit der präsentation ist sicherlich auch eine übungssache... :)

      als konstruktive anregung ein kleiner tipp von mir:
      stelle deine bilder auf dem blog größer ein...
      dann wirkt deine präsentation schon mal ganz einfach und schnell viel schöner!!!

      Löschen